Hier kannst du dich für die WEGE ZUM SELBST Absichtserklärung eintragen (siehe unten)

Die Absichtserklärung ist eine formlose Urkunde, die rein zur Bekräftigung deiner thematischen Übereinstimmung mit diesem Projekt dient. Aus ihr entstehen natürlich keinerlei Verbindlichkeiten. Wir uns freuen wenn wir dich namentlich mit deiner persönlichen Absicht auf der Homepage anführen dürfen.

Als Anregung: Es zeigt sich dass es bei dieser Form der persönlichen Absicht/Intention mehr um ein intuitives Empfangen als ein angestrengtes Nachdenken geht. Also am besten einfach entspannen und den richtigen Moment zulassen.

Die Absicht ist der Mut der Seele (aus Mutiges Träumen v. Alberto Villoldo)

„Trotz aller kulturellen und persönlichen Unterschiede speist sich der Kern unseres Seins aus ein und derselben Quelle. Aus dieser ursprünglichen Einheit entsteht alle Vielfalt“ – In diesem Satz von Ramon fühle ich mich mit ihm ganz eins und verbunden.“

Hermann Becke

Vorstand Sekem-Österreich, Sekem Österreich

„Entdecke in jedem Menschen seine Einzigartigkeit, die ihn auszeichnet, denn jeder in dieser Welt hat sie, und bestätige sie ihm von Herzen und uneigennützig. Du kannst nichts Schöneres tun, um Deine Liebe zum Menschsein zu zeigen. Damit zeigst Du, dass Du Dich selber gefunden hast und liebst.“

Bernard Weber

Autor & Coach

„Liebe statt Angst im Herzen währt über die Zeit der Vorstellung hinaus.
Es ist nicht wichtig das zu verstehen, sondern mit offenem Herzen deinen verbundenen Weg zu gehen.
Mit spürender fühlender Achtsamkeit.“

Dominik Berger

Energetischer Unternehmensberater und Social Innovator , 2be1 Consulting KG, BK Business Konsens OG

„Nicht suchen, was fehlt, sondern genießen, was ist – da sein, eben leben! Und das mit allen Sinnen, mit denen wir dem Sinn stets nur auf der Spur sind. „Sinne“ und „Sinn“ entstammen ethymologisch dem althochdeutschen Wort „sinnan“, was in unsere moderne Sprache übersetzt so viel heißt wie: Reisen, streben, unterwegs sein…, und eben nicht schon angekommen sein.“

Thomas Haubrich

Meditationslehrer, Permagärtner und Lebenskünstler

„Dass wir einen Planeten hinterlassen, der auch für unsere Kinder noch lebenswert ist, wo sie sich entfalten und ihr wahres Wesen zum Ausdruck bringen können. Dass wir feinsinnige Systeme kreieren, die alles Lebendige respektieren und dem schöpferischen Potential von Mensch und Natur in höchstem Maße dienlich sind.“ Ramon Solaris

Filmpoet, RP3

„Mit Mut meinen Träumen folgen und meine Erfolge mit anderen teilen.“

David Wendefilm

Schauspieler, Fotograf, David Wendefilm

„Die Kreativität oder Intuition einzuladen um vor allem gemeinsame Wege zu finden, wo wir uns im Bewusstsein üben und uns dafür öffnen können.“

Kurt Perai

Psychotherapeut und Fährtenleser, San Antón

„Die Stille als Kraft zu entdecken mit der Natur als Partner und Lehrmeister“.

Hans-Peter Beingrübl

Coach & Trainer, pushkar-nature

Ausfüllen und WEGE ZUM SELBST um Deinen Beitrag bereichern

11 + 6 =