Bewusstseinsgespräch mit Dagmar Uecker


“Bewusst­sein existiert nur in der Ein­zahl.”
Dich inspiri­ert dieser Beitrag? Hier WEGE ZUM SELBST Newslet­ter abon­nieren und mehr Inspi­ra­tion erhal­ten!
Je mehr inter­essierte Men­schen wir erre­ichen umso mehr kön­nen wir gestal­ten.

(mehr …)

Bewusstsein schafft Lebendigkeit

Veröffentlicht im TAU-Magazin, Heft 11/2017 (Download als PDF)

Ist Bewusst­sein etwas, das wir eigen­ständig erzeu­gen? Lässt sich Bewusst­sein kün­stlich repro­duzieren? Kön­nen wir Bewusst­sein auf Knopf­druck starten und anhal­ten? Oder ist uns Bewusst­sein a pri­ori gegeben, ob wir wollen oder nicht? Um auf diese Fra­gen einzuge­hen, möchte ich ein per­sön­lich­es Erleben zum Aus­gangspunkt nehmen und damit gle­ichzeit­ig ein Phänomen beleucht­en, das in der philosophis­chen und entwick­lungs-psy­chol­o­gis­chen Lit­er­atur als „Stufen oder Ebe­nen des Bewusst­seins“ beze­ich­net wird.

(mehr …)